FAQ

Was sind eigentlich die Aufgaben des Vorstandes?

Sprecher*innen:
Die Sprecher*innen repräsentieren die Grüne Jugend nach außen. Dies umfasst die Kommunikation mit der Presse. Zudem leiten sie den Verband und die Arbeit im Vorstand. Meist sind sie die ersten Ansprechpersonen für Mitglieder und Externe. Sie vernetzen die Grüne Jugend Kiel mit anderen Verbänden und verantworten das politische Handeln des Verbandes.

Politische Geschäftsführung:
Die politische Geschäftsführung ist für unsere innere Organisation verantwortlich. Sie organisiert Aktiventreffen und Mitgliederversammlungen. Zudem schreibt sie die Tagesordnung und sorgt dafür, dass die Veranstaltungen reibungslos verlaufen. Kurz gesagt ist die politische Geschäftsführung die Person, die dafür sorgt, dass alles funktioniert und eine politisch inhaltliche Arbeit möglich ist. Meist ist sie auch die Person, die die Satzung am besten kennt, sodass alle Entscheidungen einen geordneten Weg gehen.

Schatzmeister*in:
Die Schatzmeister*in verwaltet die Finanzen der Grünen Jugend Kiel. Dies geschieht auf der Grundlage des aufgestellten Haushaltsplanes. Mit der Verantwortung über die Finanzen sorgt die Schatzmeister*in dafür, dass die Projekte der Grünen Jugend ausreichend finanziert sind. Auch das bildet die Grundlage für unsere politische Arbeit. Am Ende eines jeden Jahres macht die Schatzmeister*in eine Abrechnung und legt die Ausgaben der Grünen Jugend den Mitgliedern offen.

Frauen*, Inter-, Nicht-Binäre, Transpersonen und Genderpolitische*r Sprecher*in:
Die FINT*- und Genderpolitische Sprecher*in sorgt für eine aktive FINT*-Förderung innerhalb des Verbands. Dazu zählt zum Beispiel die Veranstaltung von FINT*-Stammtischen. Zudem trägt sie den Feminismus nach außen und kämpft mit uns für eine gerechtere Welt gegen das Patriarchat.

Beisitzer*innen:
Die Besitzer*innen unterstützen die Vorstandsarbeit beispielsweise bei der Organisation von Veranstaltungen. Zudem können sie eigene Schwerpunkte in ihrer politischen Arbeit wählen und diese an den Verband herantragen. Das Engagement der Besitzer*innen ist somit breit gefächert und im Vorstand immer wieder unterschiedlich.

Arbeitskreis-Koordinator*innen:

Die Arbeitskreise treffen sich zur Behandlung spezifischer Themen innerhalb der GJ Kiel. Die Koordinator*innen sind für die Organisation zuständig und kümmern sich sowohl um die politisch inhaltliche Arbeit, als auch um die Veranstaltung von Arbeitskreistreffen. Sie stellen die Ansprechpersonen gegenüber dem Vorstand dar, wobei sie sich bei Fragen auch immer an den Vorstand wenden können. Am Ende eines jeden Jahres müssen die Koordinator*innen ihre Arbeit auf der Jahreshauptversammlung vorstellen.

Zur Zeit haben wir zwei Arbeitskreise, nämlich den Arbeitskreis Social Media und den Arbeitskreis Kommunales.

Weiterer Inhalt folgt in Kürze!