Header-Bild
Grüne Jugend Kiel
grün.weltoffen.ökologisch

Beschlüsse

Die Grüne Jugend Kiel setzt sich dafür ein, dass die Stadt Kiel ihre Straßeninfrastruktur dahingehend ändert, dass auch Lastenräder sicher gefahren und geparkt werden können in Kiel. Hierzu setzt sich die Grüne Jugend Kiel ein für: Lastenfahrradabstellmöglichten: Insbesondere im Bereich der Innenstadt, Einkaufsanlagen, öffentlichen Verkehrshaltestellen (Bahnhöfe, Tramstationen, größere Bushaltestellen), Arbeitgeber, Wohnstraßen und Kinderbetreuungseinrichtungen. Der Bedarf ist […]

Die Grüne Jugend Kiel setzt sich dafür ein,   dass die Tram zusätzlich zu den geplanten 35km Tramstrecke auch die Strecke in den Süden Richtung Meimersdorf bereits jetzt in die erstgebauten Strecken aufnimmt. Außerdem soll sich dafür eingesetzt werden, dass die Planung des Neubaugebiets in Meimersdorf so angepasst wird, dass die Infrastruktur auf einen hochwertigen […]

Die Grüne Jugend Kiel setzt sich für eine allgemeine Impfpflicht auf Bundesebene ein. Begründung: Mit der Positionierung hin zu einer allgemeinen Impfpflicht stellen wir uns hinter die Positionierung der grünen Spitzenkandidatinnen Schleswig-Holsteins und können somit darüber hinaus Einfluss der Positionierung der Grünen Jugendverbände auf Landes- und Bundesebene nehmen.

Die Grüne Jugend Kiel setzt sich dafür ein, dass   die Stadt Kiel die Beseitigung von Laub ausschließlich in notwendigen Bereichen, also auf Wegen mit Rutschgefahr anwendet. Auf das Wegblasen von Laub auf Grünflächen sowie auf Waldwegen und Waldplätzen soll vollständig verzichtet werden. Weiterhin soll auf die Nutzung von Laubbläsern und Laubsaugern so weit wie […]

Die Grüne Jugend Kiel setzt sich dafür ein, die nördliche Kiellinie bis Ende 2023 frei von Autos zu bekommen, um diesen Bereich der Förde für die Kieler Bevölkerung, vor allem Fußgänger:innen und Radfahrer:innen, zu öffnen. Darüber hinaus setzen sich die Grüne Jugend Kiel dafür ein, die Innenstadt bis 2030 ebenfalls autofrei zu gestalten bei gleichzeitigem […]

Die Grüne Jugend Kiel fordert eine zusätzliche finanzielle Entlastung vom Frauenhaus in Kiel, um die momentane Notlage dieser abzumildern. Diesbezüglich fordern wir die Ausweitung von Plätzen im Frauenhaus, zum Beispiel durch Inbetriebnahme eines neuen Gebäudes oder der Erweiterung des bestehenden. Eine Prüfung der Maßnahmen hat durch Beschluss der Ratskooperation bereits stattgefunden und muss nun dringend […]

Die Grüne Jugend Kiel unterstützt eine sofortige Aufhebung der Patente auf die Covid19-Impfstoffe, um zu gewährleisten, dass der Impfstoff in allen Ländern dieser Welt hergestellt und verabreicht werden kann. Diesbezüglich fordern wir unsere Repräsentant*innen im Deutschen Bundestag auf, sich aktiv dafür einzusetzen. Begründung: Weltweit gibt es auch über ein Jahr nach Beginn der Pandemie und […]

Die Grüne Jugend Kiel solidarisiert sich mit den Medizinstudierenden im Praktischen Jahr am UKSH in Kiel und deren Forderung auf den Covid-Impflisten berücksichtigt zu werden. Wir fordern die Klinikleitung auf, allen PJler*innen und allen weiteren Gruppen, welche in Bereichen mit sehr hohem Expositionsrisiko tätig sind (Prioritätsgruppe 1: Intensivstation, Notaufnahme, Covid-Station, etc.), schnellstmöglich einen Impftermin zuzuteilen. […]

Die Grüne Jugend Kiel setzt sich dafür ein, dass Kieler Straßen, deren Namen sich mit Verbrechen des Kolonialismus, des Nationalsozialismus oder anderweitigen Menschenrechtsverbrechen verknüpfen lassen, umbenannt werden. Ein Straßenname stellt weder eine aufgeklärte Erinnerungskultur noch eine kritische Einordnung dar. Für die Umbenennung schlagen wir zunächst folgende Straßen vor: Lüderitzstraße Nachtigalstraße Nettelbeckstraße Von-der-Groeben-Straße Wissmannstraße Woermannstraße Der […]